Coaching für Kinder & Jugendliche

Überforderung, Erfolgsdruck und Ängste

Schulkinder sind meiner Erfahrung nach mit immer geringeren Widerstandskräften ausgestattet, um außerhalb ihres eigenen Zimmers im elterlichen Heim zu bestehen. Sie spüren immer mehr Druck und Stress und haben wenig bis keine Strategien entwickelt, damit positiv umzugehen. Der hohe Medienkonsum, fehlende sportliche Aktivität und mangelnder menschlicher Austausch beeinträchtigen die Fähigkeit, mit schulischem oder universitärem Stress umzugehen.

Die Folge ist Überforderung und keine Lust auf Schule. Erfolgsdruck, den man glaubt, nicht erfüllen zu können, wandelt sich oft in Versagensangst. Nicht selten führt diese Angst zu schlechten Leistungen in Schule oder Universität. Bis hin zum Abbruch sowie zu gesundheitlichen Einschränkungen wie Allergien und anderen Erkrankungen ist in dieser Negativspirale alles möglich.

Oft angefragte Themen sind:

  • Ich bin nicht mehr motiviert für das, was ich tue bzw. tun soll.
  • Ich habe Angst vor Prüfungen.
  • Ich kann nicht vor einer Gruppe präsentieren.
  • Ich bin nicht richtig vorbereitet und weiß auch nicht, wie ich mich richtig vorbereiten soll.
  • Ich schaffe es nicht, mich über den Zeitraum einer Doppelstunde/Vorlesung zu konzentrieren.
  • Ich möchte mit Schule oder Universität aufhören.
  • Ich habe Konflikte in Schule/ Universität/ zu Hause, die mich stark am Lernen hindern.
  • Ich lerne nicht so, dass ich es behalten kann.
  • Ich möchte gerne schriftlich/mündlich so gut sein wie mündlich/schriftlich.
  • Meine Gesundheit leidet unter dem gesamten Druck.

Coaching ist kein Instrument zur klassischen Nachhilfe, sondern dient der persönlichen Weiterentwicklung.

© 2018 MCC Memory Concept Coaching